Frikadelle mit Reis

Frikadelle mit Reis

Zutaten Für 4 Personen:

500 g Rinderhackfleisch
1 Zwiebel
1 EL Öl
30 g Reis
eine Hand voll Petersilie
5 Eier (3 davon zum Panieren)
ca. 1 1/2 TL Salz
Pfeffer nach Geschmack
150 g Paniermehl
250 ml Öl zum Ausbacken

500 g Rinderhackfleisch
1 Zwiebel
1 EL Öl
30 g Reis
eine Hand voll Petersilie
5 Eier (3 davon zum Panieren)
ca. 1 1/2 TL Salz
Pfeffer nach Geschmack
150 g Paniermehl
250 ml Öl zum Ausbacken

 

2/3 des Rinderhackfleisches und die fein gehackte Zwiebel mit einem EL Öl anbraten. Reis mit reichlich Wasser gar kochen und in einem Sieb abtropfen lassen. Das angebratene Hackfleisch erkalten lassen. Restliches Hackfleisch, Reis, 2 Eier,
Salz, Pfeffer und gehackte Petersilie dazu geben und zu einer Masse vermischen. 1/2 Std. in den Kühlschrank stellen. 3 Eier verquirlen. Paniermehl in einem Teller bereitstellen. Aus der Hackfleischmasse eigroße Frikadellen formen. Diese in Paniermehl wälzen, dann in das Ei tunken, nochmals in Paniermehl wälzen, anschließend bei Seite stellen. In einer Pfanne Öl erhitzen, bei mittlerer Hitze knusprig braun backen. Heiß servieren.