Kalte Mangold-Weizengrütze Suppe

Kalte Mangold-Weizengrütze Suppe

Zutaten Für 4 Personen:

1 großer Bund Gartenmangold
1 Glas Bulgurweizen (für Reis)
2 1/2 Gläser Joghurt
3 Knoblauchzehen
1 Kaffeelöffel Salz
6 Gläser warmes Wasser

Kochen Sie 6 Gläser warmes Wasser mit 1 Glas Bulgurweizen sowie 1 Kaffeelöffel Salz in einem tiefen, geschlossenen Kochtopf ca. 15 Minuten (bis der Bulgur aufquillt). Schneiden Sie die gut gewaschenen und abgetropften Mangoldblätter sehr fein. Verquirlen Sie in einer Schüssel sorgfältig 2 1/2 Gläser Joghurt mit 3 geriebenen Knoblauchzehen. Fügen Sie die sehr feingeschnittenen Mangoldblätter zu dem gut aufgequollenen Bulgurweizen hinzu und garen die Mischung nach dem Verrühren noch ca. 5 Minuten weiter. Füllen Sie die zubereitete Suppe in eine große Servierschale und lassen Sie sie abkühlen. Geben Sie den Knoblauchjoghurt in die abgekühlte Suppe und verrühren diese dann mit einem Rührbesen. Falls Sie eine flüssigere Suppe bevorzugen, fügen Sie vor dem Servieren kaltes Wasser in gewünschter Menge hinzu.